MENU

die service manufaktur

Coachings und Seminare

Potenzialentwicklung nach dem GAST Konzept

Unsere GQ Seminare und Coachings zur Potenzialentwicklung sind differenziert ausgerichtet auf die unterschiedlichen Herausforderungen an Führungskräfte und Teams oder stellen übergreifend den Umgang jedes einzelnen Mitarbeiters mit Kunden und Gästen in den Mittelpunkt. Erlebnis- und erfahrungsorientiert, mit Spaß und Interaktion wirken unsere Seminare und Coachings tiefgreifend und langfristig und fördern nachhaltige Gastgeber Qualitäten mit Herzlichkeit.

 

Grundlage aller Coachings und Trainings ist das von uns entwickelte GAST-Konzept, das ganzheitlich die vier wesentlichen Teilbereiche der Service Excellence adressiert: Grundhaltung, Achtsamkeit, Sprache und Transfer.

die service manufakur

GAST Konzept – unsere DNA

 

Grundhaltung  Die eigene innere Haltung als Kompass für Erfolg

Achtsamkeit  Der bewusste Umgang mit sich und den anderen

Sprache Die richtigen Worte und Gesten finden

Transfer  Die Haltung und Werte aktiv umsetzen

Führungskräfte-

Coachings

Die heutige Zeit verlangt von Führungskräften nicht nur globale Sichtweisen und achtsamen Umgang mit Ressourcen und Talenten, sondern auch individuelle Unterstützung und kreative Motivationsimpulse sowie Transfer-, Lehr- und Lerntechniken, um Wissen, Methoden und Inspiration an das Team weiterzugeben.

Denn Gastgeber Qualitäten und Service Excellence beginnen immer an der Spitze der Pyramide.

         Unsere Zutaten aus den GQ-Führungskräfte-  
         Coachings:

  • Philosophie und Vision des Unternehmens verstehen und umsetzen
  • Leadership modern interpretieren mit klassischen Zutaten
  • Talente finden, erkennen und entwickeln
  • Bildung und Erziehung – ein Auftrag geht weiter
  • Interaktion und Kommunikation mit verschiedenen Generationen und Kulturen
  • Wertschätzung – jenseits des Monetären
  • Empowerment – Führen durch gezieltes Kompetenz- und Wissensmanagement
  • Wachstum – persönlich, beruflich, sozial und wirtschaftlich
  • Verantwortung und Teilhabe übernehmen und weitergeben
  • Loyalität, Bindung und Treue – mehr als ein Bonusprogramm

Mitarbeiter-

Coachings

Auch im Teamgedanken sind die Themen Gastgeber Qualitäten und Service Excellence untrennbar verwoben, denn alles was wir denken, fühlen, sagen oder tun, ist entweder ein Service für oder gegen das Team. In diesem Sinne verfolgen wir hier mit dem GAST-Konzept immer das Prinzip der Eigenverantwortung und Gestaltbarkeit des Miteinanders in der täglichen Arbeit und darüber hinaus – für ein besserer Wir!

         Auszug aus den Themenbereichen:

  • Entscheidungsfreiräume für das gesamte Team gestalten
  • Rollen und Bedeutungen der Teammitglieder definieren und wertschätzen
  • Charaktere, Profile und Potenziale als Geheimrezept einsetzen
  • Neue Teammitglieder erfolgreich integrieren und ausstatten
  • Teamregeln als Voraussetzung für erfolgreiches Miteinander
  • Ziele menschlich, effizient und relevant verfolgen
  • Konflikte als Chance nutzen und willkommen heißen
  • Business Knigge – Verhaltensregeln für souveränes Auftreten
  • Teammitglieder als interne und externe Botschafter für Service Excellence aufbauen
  • Entwicklungsgespräche – Kompass und Reißbrett zugleich

Coachings zur Persönlichkeitsentwicklung

Gastgeber Qualitäten und Service Excellence zu gestalten und für Kunden und Gäste erlebbar zu machen – das ist das Ziel aller Mitarbeiter im Unternehmen. Daher liegt hier ein besonderer Fokus auf der Interaktion mit dem Kunden oder Gast. Die Inhalte unserer Coachings zur Persönlichkeitsentwicklung sind die persönliche Schatzkiste, aus der jeder Mitarbeiter unaufhörlich schöpfen kann.

         Ein Auszug aus den Themen:

  • Gastgeber Qualitäten: Zutaten und Rezepturen
  • Zufriedenheit oder Überraschung – wie schaffen wir unvergessliche Impressionen?
  • Herzlich Willkommen – gesagt, getan, gefühlt
  • Persönliche Ansprache – dem Gegenüber und der Situation entsprechend
  • Tonalität und Ausdruck– der feine Unterschied liegt im gesprochenen Wort
  • Impulse und Macht der Körpersprache
  • Verkaufen mit Überzeugung und Leidenschaft
  • Beschwerden – Chancen erkennen und nutzen
  • Kommunikation aktiv gestalten – vis-a-vis, telefonisch, schriftlich, emotional
  • „Walking in the customer‘s shoes“
  • Wie soll sich unser Kunde/Gast fühlen?
  • Was kann ich dafür tun und was benötige ich dafür?
  • Wie sage ich es, um das Gefühl zu unterstützen ?

All content © dieservicemanufaktur 2016. All rights reserved.